Sonnenfreund – Vitamin D3 & K2-Tropfen von Naturtreu im Test

Lesezeit 7 Minuten
"Sonnenfreund" Vitamin D3 & K2-Tropfen

Im deutschsprachigen Raum leiden viele Menschen, vor allem im Winter, aber auch in den Sommermonaten an einem schweren Vitamin D-Mangel. Da viele Menschen ausschließlich in Innenräumen arbeiten und auch in ihrer Freizeit zu selten draußen sind, spielen Vitamin D-Supplements wie „Sonnenfreund“ eine immer größer werdende Rolle. In diesem Beitrag haben wir uns die Vitamin D3 & K2-Tropfen von Naturtreu etwas genauer angeschaut. Neben unserem ausführlichen Testbericht möchten wir euch in diesem Beitrag auch jene Naturtreu Erfahrungen nahebringen, die andere Nutzer mit diesem Produkt gemacht haben.

Naturtreu Rabattcode

Naturtreu Sonnenfreund

Sichere dir 10% Rabatt auf deine erste Bestellung bei Naturtreu mit unserem Rabattcode nahrung10. Details zum Rabattcode:
  • 10% Rabatt auf die gesamte Bestellung
  • Rabattcode: nahrung10
  • Der Rabattcode ist nur bei der ersten Bestellung gültig!

„Sonnenfreund“ – was ist das eigentlich?

Wie oben bereits erwähnt wurde, handelt es sich bei „Sonnenfreund“ um Vitamin D3 und K2-Tropfen. Die Tropfen sind vegan, glutenfrei, histaminarm und frei von Gentechnik. Darüber hinaus verzichtet Naturtreu auf jegliche Tierversuche. 

Eine Packung „Sonnenfreund“ enthält 1.200 Tropfen beziehungsweise 30 ml Inhalt. Eine Tagesdosis entspricht einem Tropfen – pro Tagesdosis zahlen Sie also lediglich zwei Cent! In einem Tropfen sind wiederum 25 μg Vitamin D3 und 12 μg Vitamin K2 enthalten. Wenn Sie dieses Produkt täglich einnehmen, hält es also über drei Jahre lang – auf die Dosierung werden wir weiter unten übrigens noch etwas genauer eingehen. 

Naturtreu gibt jedoch an, dass dieses Produkt ab dem Zeitpunkt der Herstellung genau zwei Jahre haltbar ist – ob es auch nach zwei Jahren noch immer wirksam beziehungsweise verzehrbar ist, können wir derzeit nicht sagen. Wer die Tropfen alleine einnimmt und sie nicht völlig überdosiert, muss also möglicherweise einen großen Teil des Inhaltes verschwenden. Positiv vermerkt haben wir, dass die Dosierung, dank der hochwertigen Pipette, äußerst einfach ist.

Was ist in den Sonnenfreund Vitamin D3 & K2-Tropfen von Naturtreu enthalten?

Die Vitamin D3 & K2-Tropfen „Sonnenfreund“ setzen sich aus lediglich drei Zutaten zusammen: MCT-Öl, Vitamin D (Cholecalciferol) und Vitamin K2 (Menachinon MK-7 all-trans). Die Liste der Inhaltsstoffe ist also äußerst übersichtlich. Geschmacklich sind die Tropfen vollkommen in Ordnung. Sie dürfen hierbei natürlich nicht erwarten, dass die Tropfen gesüßt oder aromatisiert sind – schließlich handelt es sich hierbei um ein Produkt ohne Zusatzstoffe. Die Tropfen sind also geschmacksneutral.

Bemerkenswert ist unserer Meinung nach, dass Naturtreu nicht nur angibt, woraus die verschiedenen Inhaltsstoffe gewonnen werden, sondern auch, wo diese Lebensmittel hergestellt werden. Die Basis für das MCT-Öl ist Kokosöl aus Indien. Das Vitamin D3 wird aus Flechten gewonnen, die in den USA angebaut werden. Das enthaltene Vitamin K2 hingegen wird aus Natto gewonnen, welches in Deutschland hergestellt wird. Abgepackt werden die Vitamin D3 & K2-Tropfen ebenfalls in Deutschland. Vorteilhaft ist außerdem, dass „Sonnenfreund“ von einem unabhängigen Labor auf verschiedene Schadstoffe überprüft wird – die Ergebnisse können Sie auf der Website von Naturtreu einsehen.

Hochwertige und umweltfreundliche Verpackung

Das Fläschchen, in dem sich der Inhalt befindet, besteht aus Braunglas. Für die Pipette wurde „reguläres“ Glas verwendet. Der Deckel besteht aus Kunststoff.  Sie können die Verpackung ganz einfach wiederverwenden oder getrennt entsorgen. Insgesamt fühlt sich die Verpackung der Naturtreu-Vitamin D3 & K2-Tropfen äußerst hochwertig an.

Dieses Produkt muss gut verschlossen, kühl, trocken und lichtgeschützt gelagert werden. Zudem sollte es nicht in der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahrt werden. Laut Hersteller soll „Sonnenfreund“ nach dem Öffnen idealerweise im Kühlschrank gelagert werden.

Wie werden die Sonnenfreund Vitamin D3 – K2-Tropfen eingenommen?

Weiter oben haben wir bereits erwähnt, dass die Tagesdosis der Vitamin D3 & K2-Tropfen von Naturtreu einem Tropfen entspricht. Einnehmen müssen Sie den Tropfen unverdünnt nach einer Mahlzeit – laut Naturtreu idealerweise morgens oder mittags. Außerdem wird empfohlen, dieses Nahrungsergänzungsmittel nicht in Kombination mit Heißgetränken einzunehmen.

Warn- und Gebrauchshinweise

Leider gibt Naturtreu in Bezug auf dieses Produkt nicht an, ob es für Schwangere, Stillende oder Kinder geeignet ist – hier empfiehlt es sich, zunächst auf „Sonnenfreund“ zu verzichten und eine mögliche Einnahme mit dem Hausarzt abzusprechen. Die restlichen Warn- und Gebrauchshinweise sind unserer Meinung nach größtenteils adäquat – auf diesen Punkt gehen wir später noch etwas genauer ein. Gut ist obendrein, dass auf der Naturtreu-Website einige Studien verlinkt werden, die es dem Verbraucher ermöglichen, sich selbst zu informieren. Allerdings wird auf der Website behauptet, dass die kombinierte Einnahme von Vitamin D3 und K2 zusätzliche Vorteile mit sich bringt. Dies ist etwas irreführend, da es derzeit kaum belastbaren Studien gibt, die dies belegen – lediglich für Menschen mit Osteoporose, könnte die gemeinsame Einnahme von Vitamin D3 und K2 vom Vorteil sein.

Die Naturtreu-Zufriedenheitsgarantie

Wenn Sie mit den „Sonnenfreund“ Vitamin D3 & K2-Tropfen nicht zufrieden sind, können Sie diese innerhalb von 30 Tagen zurücksenden, um den vollen Kaufpreis erstattet zu bekommen. Mit der Zufriedenheitsgarantie von Naturtreu haben wir bislang ausschließlich gute Erfahrungen gemacht.

Das größte Problem mit den Vitamin D3 & K2-Tropfen von Naturtreu

Unserer Meinung nach sind die „Sonnenfreund“ Vitamin D3 & K2-Tropfen etwas zu hoch dosiert. Wenn ein Mangel besteht – wie es bei den meisten Menschen im deutschsprachigen Raum der Fall ist – ist die Dosierung passend. Sobald der erwünschte Vitamin D-Spiegel erreicht wurde, könnten einer oder gar mehrere Tropfen am Tag allerdings zu einer Überdosierung und unerwünschten Nebenwirkungen. Dies wird von Naturtreu leider nirgendwo erwähnt. Laut EFSA dürfen Erwachsene pro Tag maximal 100 μg Vitamin D aufnehmen – durch die körpereigene Herstellung, Lebensmittel und Supplements. Bei Kindern liegt der Höchstaufnahmewert sogar nur bei 50 μg pro Tag. Wer an einem sonnigen Tag viel Zeit draußen verbringt, erreicht diese Werte äußerst schnell.

Sollte jeder ein Vitamin D-Supplement einnehmen?

Für Menschen mit normalem Vitamin D-Spiegel ist die Einnahme von „Sonnenfreund“ also in der Regel überflüssig und könnte sogar Nebenwirkungen mit sich bringen. Lediglich in den kalten Monaten beziehungsweise in Lebensabschnitten, in denen Sie viel Zeit drinnen verbringen, könnte es sich für Sie lohnen, alle zwei bis drei Tage einen Tropfen „Sonnenfreund“ einzunehmen.

Deshalb sind die Dosierungshinweise auf der Website problematisch

Dass Naturtreu Menschen auf die Idee bringt, die vorgeschriebene Tagesdosis zu ignorieren und mehr Tropfen einzunehmen, finden wir etwas verantwortungslos. Menschen, die sich mit diesem Thema nicht sehr gut auskennen, könnten die Tropfen sehr schnell überdosieren und unerwünschte Nebenwirkungen, die möglicherweise sogar irreversibel sind, hervorrufen. Bevor Sie hochdosierte Vitamin D-Supplements einnehmen, sollten Sie mit Ihrem Hausarzt abklären, ob überhaupt ein Mangel vorliegt. Wenn ja, wird Ihnen Ihr Hausarzt anhand des Schweregrades des Mangels eine adäquate Dosierungsempfehlung geben – außerdem können Sie gemeinsam mit Ihrem Hausarzt überprüfen, wann Ihr Vitamin D-Wert wieder im Normalbereich ist.

So können Sie Ihren Vitamin D-Wert herausfinden

Mittlerweile gibt es sogar gescheite Vitamin D-Tests für zuhause. Bei einem Mangel oder dem Verdacht auf einen Mangel, ist es dennoch immer empfehlenswert, ein Gespräch mit Ihrem Hausarzt zu führen – hier bekommen Sie genauere Ergebnisse, exakte Dosierungsempfehlungen und Nachfolgeuntersuchungen.

Sonnenfreund: So bewerten Kunden die Vitamin D3 und K2-Tropfen

Die Nutzer-Reviews, welche für die „Sonnenfreund“ Vitamin D3 & K2-Tropfen von Naturtreu abgegeben wurden, fallen fast ausschließlich positiv aus. Auf Amazon hat „Sonnenfreund“ derzeit eine Bewertung von 4,7 von 5 Sternen. Auf ihrer eigenen Website liegt die Bewertung sogar bei 4,9 von 5 Sternen. Positiv hervorgehoben werden vor allem der Geschmack, die einfache Dosierung und die schnell eintretende Wirkung bei einem vorliegenden Vitamin D-Mangel. Kritisiert wird vor allem, dass hin und wieder mal eine kaputte Flasche ankommt (fast ausschließlich bei Bestellungen über Amazon) – wenn Sie sich mit dem Naturtreu-Support auseinandersetzen, wird Ihnen sicherlich ein neues Produkt zugesendet. Wir haben insgesamt zweimal direkt bei Naturtreu bestellt – unsere bestellten Produkte sind immer intakt angekommen.

Unser Fazit zu den Sonnenfreund Vitamin D3 – K2-Tropfen von Naturtreu

Insgesamt geben wir den „Sonnenfreund“ Vitamin D3 & K2-Tropfen 8,4 von 10 Punkten. Einen Punktabzug gibt es unter anderem für fehlende Einnahmehinweise (für Schwangere, Stillende und Kinder) und für die Empfehlungen in Bezug auf die Dosierung. Generell sind die Vitamin D3 & K2-Tropfen von Naturtreu für den täglichen Verzehr etwas zu hoch dosiert, falls kein Vitamin D-Mangel vorliegt. Auch die relativ geringe Haltbarkeit ist ein Problem. Wer einen Tropfen pro Tag einnimmt, kann das Fläschchen nicht leermachen, bevor es abläuft. Bemerkenswert sind allerdings die hochwertigen Inhaltsstoffe sowie die ausgezeichnete Verpackung. Auch die Transparenz in Bezug auf die Herkunft der Inhaltsstoffe hat uns positiv überrascht. In Bezug auf den Preis können wir an den „Sonnenfreund“ Vitamin D3 & K2-Tropfen von Naturtreu ebenfalls nichts aussetzen. Darüber hinaus machen der neutrale Geschmack und die einfache Dosierung die Einnahme wirklich angenehm

Yannik
Von Yannik
Hey, mein Name ist Yannik. Ich bin der Co-Chefredakteur von nahrung.de und befasse mich bereits seit geraumer Zeit mit den Themen Ernährung sowie Nahrungsergänzung. Eine objektive und aufklärende Berichterstattung ist mir besonders wichtig!