CBD Spray – Cannabidiol-Mundsprays

Lesezeit 14 Minuten
CBD Spray
CBD Spray Bildrechte: Nahrung.de

Die Popularität von CBD-Produkten ist in den letzten Jahren stark angestiegen und es gibt eine Vielzahl von Optionen auf dem Markt. Eines dieser Produkte ist CBD-Mundspray. Cannabidiol-Mundsprays sind eine bequeme, schnell wirkende und vielseitige Form der Anwendung von CBD. In diesem umfassenden Leitfaden führen wir eine evidenzbasierte Analyse der Vor- und Nachteile von CBD-Mundsprays durch, um dir bei deiner Entscheidung für oder gegen Mundsprays zu helfen.

Gold CBD Mundspray Natur 10% 10ml
Gold CBD Mundspray Natur 10% 10ml*

Ein kurzer Sprühstoß, und das hochwertige CDB verteilt sich harmonisch im Mundraum. Das Mundspray ist auch für unterwegs ideal und überzeugt durch seinen natürlich-milden Geschmack. Einfach sprühen, einfach genießen – einfach mehr drin für dich: Mit jedem Pumpstoß nimmst du bis zu 16 mg CBD auf. Je nachdem, ob du das Mundspray mit 5 % oder 10 % CBD-Gehalt wählst!

 Preis: € 59,95 Jetzt kaufen bei Hempamed!*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. April 2024 um 9:37 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was ist ein CBD-Mundspray?

Das CBD-Mundspray ist eine innovative Darreichungsform von Cannabidiol (CBD), einem nicht-psychoaktiven Bestandteil der Cannabispflanze. Im Gegensatz zu herkömmlichen Produkten wie CBD-Ölen oder -Kapseln wie der Großteil der Substanz nicht geschluckt. Das Mundspray wird direkt in den Mund gesprüht und ein größerer Anteil der Wirkstoffe wird über die Schleimhäute aufgenommen. Dadurch kann CBD effizienter und schneller im Körper wirken.

Für die Herstellung von CBD-Mundspray führen die Anbieter eine Extraktion von CBD aus Hanfpflanzen durch. Es werden verschiedene Extraktionsmethoden, wie die CO2-Extraktion oder die Extraktion über Lösungsmittel verwendet, um hochwertiges CBD-Isolat, Breitspektrum- oder Vollspektrum-Extrakt herzustellen. Das resultierende CBD-Rohöl wird dann in der Regel zu einem Trägeröl gegeben, weil Cannabinoide gut fettlöslich sind. Nachdem der Hersteller weitere Zutaten zugefügt hat, wird die Lösung in ein Sprühflakon abgefüllt, der eine präzise Dosierung – per Knopfdruck – ermöglicht. Die Verwendung von Cannabidiol-Mundsprays bietet den Vorteil der einfachen Anwendung und der schnellen Absorption. Das macht CBD-Sprays zu einer attraktiven Option für diejenigen, die nach einer praktischen Methode zur

CBD Spray
CBD Spray Bildrechte: Nahrung.de

Wie ist die Wirkung von CBD-Mundspray im Vergleich zu anderen CBD-Produkten?

CBD interagiert mit dem Endocannabinoid-System (ECS), das in unserem Körper vorkommt und Rezeptoren in Organen und Geweben enthält. Es spielt eine wichtige Rolle bei der Verarbeitung von CBD im Körper. Besonders bei der Verwendung von Mund-CBD-Sprays gelangt CBD, durch die Aufnahme über die Mundschleimhaut, direkt in den Blutkreislauf. Dadurch interagiert die Substanz schneller mit den Cannabinoidrezeptoren des ECS als bei oraler Einnahme oder dem transdermalen Auftragen auf der Haut.

Verschiedene wissenschaftliche Studien haben die Effektivität von CBD-Mundsprays im Vergleich zu anderen Darreichungsformen untersucht. Wissenschaftliche Evidenz zeigt, dass die Bioverfügbarkeit von CBD durch die Aufnahme über die Mundschleimhaut, wie sie bei Mundsprays erfolgt, signifikant höher ist als bei oralen Konsumformen. Das ist ein entscheidender Vorteil der CBD-Mundsprays. Denn mit circa 6 % ist die Bioverfügbarkeit von oral eigenommenen CBD-Präparaten relativ gering. Je nach individueller Stoffwechselrate und Gesundheitszustand können Mundsprays die Bioverfügbarkeit auf 10-20% steigern.

Der schnelle Wirkungseintritt und die gezielte Ansprache des ECS machen CBD-Mundsprays besonders für Anwender interessant, die eine schnelle Linderung von Symptomen suchen oder eine präzise und flexible Dosierung bevorzugen.

Vorteile von CBD-Mundspray im Vergleich mit anderen CBD-Produkten

Der CBD-Mundnebel, wie man das Ergebnis eines Pumpstoßes aus dem CBD-Mundspray auch nennen könnte, zeichnet sich durch verschiedene Vorteile im Vergleich zu anderen CBD-Produkten aus. Das macht ihn zu einer äußerst attraktiven Option für viele Verbraucher. Es ist wichtig, die Unterschiede zwischen CBD-Mundspray und anderen CBD-Produkten wie Kapseln, Cremes, Paste oder Tropfen zu verstehen, um die Vor- und Nachteile jeder Option abzuwägen.

Schnelle Wirkung und sofortige Linderung

Ein großer Vorteil vom CBD-Mundspray liegt in seiner Fähigkeit, eine rasche Wirkung zu entfalten. Im Vergleich zu CBD-Kapseln muss man nicht lange darauf warten, dass das Produkt seine Wirkung entfaltet. Das CBD-Mundspray wird direkt in den Mund gesprüht und gelangt dadurch relativ schnell in den Blutkreislauf.

Das ist besonders relevant für Menschen, die akute Symptome wie Schmerzen oder Angst erleben und eine schnelle Linderung suchen. CBD-Kapseln hingegen müssen zuerst im Magen verdaut werden, durchlaufen einen unerwünschten First-Pass-Effekt in der Leber, was zu einer längeren Wirkungszeit führen kann.

Praktische Anwendung und Diskretion

Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität im Alltag. Die Handlichkeit von Mundsprays ermöglicht eine bequeme Anwendung unterwegs. Im Gegensatz zu CBD-Kapseln, die oft in relativ großen Kapseln geschluckt werden müssen und so bei vielen für Unbehagen sorgen, kann das CBD-Mundspray einfach in der Tasche mitgenommen und mit einem leckeren Pumpstoß in den Mund zerstäubt werden.

Das diskrete Sprühen erlaubt es Anwendern, CBD unauffällig zu konsumieren, ohne die Aufmerksamkeit anderer auf sich zu ziehen. Dies ist besonders vorteilhaft für Menschen, die ihre CBD-Dosierung auch unterwegs einnehmen möchten. CBD-Cremes zeigten in jüngerer Forschung ebenfalls eine gute Bioverfügbarkeit, sie sind aber weniger praktisch unterwegs aufzutragen, ohne beispielsweise Kleidung oder Gegenstände zu beschmieren.

Bessere Dosierungskontrolle

Mundsprays bieten präzise Dosierungsmöglichkeiten, da jeder Sprühstoß eine genau festgelegte Dosis CBD liefert. Im Gegensatz dazu kann es bei CBD-Cremes oder -Tropfen schwieriger sein, die genaue Menge zu ermitteln und zu kontrollieren. Das ist besonders wichtig, wenn du deine CBD-Dosis genau steuern und anpassen möchtest, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Bei Mundsprays kann man die Anzahl der Sprühstöße – und damit die Milligramm verabreichtes CBD – je nach Bedarf anpassen.

Vielfältige Auswahl an Geschmacksrichtungen

Ein weiterer Vorteil von CBD-Mundsprays ist die Vielfalt an Geschmacksrichtungen, die zur Verfügung stehen. Im Vergleich zu anderen CBD-Produkten wie Kapseln oder Tropfen, die oft den natürlichen, zuweilen bitteren oder „grasigen“ Geschmack von Hanfextrakt haben, bieten CBD-Mundsprays eine breite Palette von Geschmacksrichtungen wie Minze, Zitrone, Beeren und viele mehr. Das verbessert den Genuss der CBD-Anwendung und macht die Einnahme zu einem Erlebnis.

Insgesamt machen diese Vorteile CBD-Mundspray zu einer attraktiven Option für alle, die eine sofortige Wirkung und eine flexible Anwendbarkeit inklusive einer präzisen Dosierungskontrolle wünschen.

Nachteile von CBD-Mundspray im Vergleich mit anderen CBD-Produkten

Trotz der vielen Vorteile von CBD-Mundsprays gibt es auch Nachteile, die du für die Entscheidung zu deinem CBD-Produkt berücksichtigen solltest.

Geringere Langzeitwirkung im Vergleich zu verzehrten Produkten

Im Gegensatz zu CBD-Produkten wie Kapseln, die oral eingenommen werden, neigen Mundsprays dazu, eine kürzere Wirkungsdauer zu haben. Da CBD aus Mundsprays gelangt schnell in den Blutkreislauf, die Wirkung kann jedoch auch schneller abklingen. Das könnte für Menschen, die langfristige Unterstützung benötigen, ein wichtiger Faktor sein. CBD-Kapseln hingegen haben oft eine langsamere Freisetzung und können über einen längeren Zeitraum hinweg wirken.

Mögliche Geschmacksprobleme und Allergien

Der spezifische Geschmack von CBD-Mundsprays sagt nicht jedem zu. Obwohl Mundsprays oft mit Geschmacksrichtungen wie Minze oder Beeren angereichert sind, mögen einige Menschen den Geschmack von CBD nicht. Besonders Anwender, die dazu neigen, den Eigengeschmack des CBDs wahrzunehmen, könnten empfindlich auf CBD-Mundsprays reagieren.

Darüber hinaus können Bestandteile des Sprays – vor allem die Aromen – bei manchen Menschen allergische Reaktionen auslösen. Berücksichtige deine individuelle Verträglichkeit und wähle gegebenenfalls alternative CBD-Produkte.

Begrenzte Verfügbarkeit von höheren CBD-Konzentrationen

Im Vergleich zu CBD-Ölen und auch CBD-Kapseln ist die Verfügbarkeit von Mundsprays mit höheren CBD-Konzentrationen begrenzt. CBD-Mundsprays sind in der Regel in Standardkonzentrationen erhältlich, die für die meisten Anwender ausreichend sind.

In manchen Fällen, zum Beispiel bei entsprechender medizinischer Indikation oder für Nutzer, die schon lange Zeit CBD anwenden, können, höhere CBD-Dosierungen erwünscht sein. In diesem Fall könnten alternative CBD-Produkte wie CBD Öle mit höheren Konzentrationen die bessere Option für dich sein. Berücksichtige auch die Nachteile im Vergleich zu anderen CBD-Produkten, um sicherzustellen, dass das CBD-Mundspray deinen individuellen Bedürfnissen und Erwartungen gerecht wird.

Welche Inhaltsstoffe sollte man beim Kauf von CBD-Mundspray vermeiden?

Künstliche Aromen und Farbstoffe

Manche CBD-Mundsprays enthalten künstliche Aromen oder Farbstoffe, um den Geschmack oder die Erscheinung des Sprays zu verbessern. Diese Zusatzstoffe können allergische Reaktionen auslösen oder unerwünschte Nebenwirkungen verursachen. Um das zu vermeiden, nutze am besten Produkte, die natürliche Aromen und Farbstoffe verwenden.

Konservierungsmittel

Hersteller können Konservierungsmittel nutzen, um die Haltbarkeit von CBD-Mundsprays zu verlängern. Einige Konservierungsmittel können jedoch schädliche Auswirkungen haben. Bei der Auswahl eines Mundsprays mit Cannabidiol solltest du auf Produkte setzen, die natürliche Konservierungsmittel verwenden – oder am besten ganz darauf verzichten.

Schädliche Chemikalien aus dem Extraktionsprozess

CBD wird aus Hanfpflanzen extrahiert. Je nach Extraktionsmethode werden potenziell schädliche Chemikalien verwendet, wie Kohlenwasserstoffe, beispielsweise Butan oder Hexan. Bei der Auswahl eines Mundsprays gehst du auf Nummer sicher mit Produkten, die eine schonende Extraktionsmethode verwenden und auf schädliche Chemikalien wie Butan oder Hexan verzichten.

Transparenz der Hersteller

Daran schließt sich die Transparenz der Hersteller in Bezug auf ihre Produktzusammensetzung an. Das ist ein wichtiger Faktor bei der Auswahl von CBD-Produkten im Allgemeinen. Die Unternehmen sollten die Informationen über die Inhaltsstoffe und die Extraktionsmethoden auf ihren Websites oder auf Anfrage zur Verfügung stellen. Die verlässlichsten Belege sind Laborberichte, die klar bestätigen, dass die Charge des Mundsprays frei von Rückständen ist.

Überprüfe Produktetiketten und Angaben sorgfältig

Beim Kauf von CBD-Mundspray ist es wichtig, dass du sorgfältig alle Informationen sichtest, die Aufschluss über mögliche Inhaltsstoffe und Verunreinigungen geben. Achte auf Inhaltsstoffe, die möglicherweise Allergien auslösen können und auf transparente Angaben des Herstellers. Intransparente Hersteller, die selbst auf Nachfrage keine zufriedenstellende Auskunft geben, sind ein schlechtes Zeichen.

Diese Herangehensweise sichert dir nicht nur die Wirksamkeit deines CBD-Mundsprays, sondern hilft auch, potenziell schädliche Inhaltsstoffe zu meiden und so für ausreichende Sicherheit bei der Anwendung zu sorgen.

Welche Konzentration sollte man beim Kauf von CBD-Mundspray wählen?

Die richtige Konzentration des Wirkstoffs CBD im CBD-Mundspray wählen, ist entscheidend, damit du optimale Ergebnisse erzielst. Es gibt mehrere Faktoren, die du bei der Auswahl berücksichtigen solltest. Dazu gehören Erkenntnisse aus Forschungsarbeiten, Empfehlungen von Fachleuten und Erfahrungen von Anwendern.

Das sagen Studien zur optimalen CBD-Dosierung in Mundsprays

Der Forschungsbereich zu wirksamen CBD-Dosierungen und allgemein Forschung der Pharmakokinetik von CBD und Cannabinoiden steckt noch in den Kinderschuhen. Dennoch sind Studien zur optimalen CBD-Dosierung die wichtigste Quelle, um eine wirksame Anwendung sicherzustellen. Wichtig ist also, vorhandene Erkenntnisse vorsichtig zu interpretieren und sie zu nutzen, um einen sinnvollen Rahmen abzuleiten. Es ist nicht möglich, exakte Dosierungen, wie X Milligramm bei Beschwerde Y, abzuleiten.

  • So ergab eine Studie aus dem Jahr 2019, die in der Fachzeitschrift Frontiers in Pharmacology veröffentlicht wurde, dass eine Dosierung von 300 bis 600 mg CBD bei Angstzuständen und Schlafstörungen wirksam sein kann.
  • Eine randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie ergab, dass CBD bei der Verbesserung der Schlafqualität wirksam sein könnte. Eine Dosierung von 75-300 mg/Tag verbesserte die Schlafqualität im Vergleich zur Placebogruppe.
  • Eine Übersichtsarbeit von Forschern der Staatlichen Universität Rio de Janeiro im Jahr 2014 ergab, dass die Gabe von 300 mg isoliertem CBD bei Depressionen helfen könnte.

Empfehlungen von Fachleuten für die Auswahl der richtigen CBD Konzentration in Sprays

Die Wahl der richtigen CBD-Konzentration hängt von den individuellen Bedürfnissen ab. Auch wenn es keine exakten Dosierungsempfehlungen gibt, so raten Experten doch zu einem bestimmten Vorgehen bei der Einnahme: niedrig anfangen und langsam steigern.

Einsteiger sollten mit niedrigeren Konzentrationen beginnen, um ihre Reaktionen zu testen und die Verträglichkeit zu erhöhen. Erfahrene Nutzer können mit höheren Dosen einsteigen, um die gewünschten Wirkungen zu erzielen.

Erfahrungen von Anwendern zur passenden CBD Konzentration in Mundsprays

Der Einbezug der Erfahrungen von Anwendern kann eine wertvolle Erkenntnisquelle sein. Der Austausch von Erfahrungen in Foren oder Diskussionen mit anderen Anwendern kann dir wertvolle Einblicke geben und dazu beitragen, eine realistische Einschätzung der optimalen Konzentration zu erlangen.

Wichtig ist aber zu beachten, dass nicht alle Informationen im Internet real sind. Nicht selten wurden Bewertungen und Kommentare unter CBD-Produkten als fingiert und erfunden enttarnt. Daher solltest du sicherstellen, dass du dich mit echten Anwendern austauschst.

Was bringt die Kombination CBD + Melatonin in CBD-Sprays?

Die Kombination von CBD und Melatonin in CBD-Sprays für den Mund hat stark an Beliebtheit gewonnen. Besonders Anwender, die ihren Schlaf verbessern wollen, sind interessiert. Denn Forschungsergebnisse legen nahe, dass beide Stoffe potenziell wirksam zur Verbesserung der Schlafqualität sein können.

Forschung zu CBD und Melatonin für besseren Schlaf

Eine Studie aus dem Jahr 2017 zeigt, dass CBD die Schlafqualität bei Patienten mit Schlaflosigkeit verbessern konnte. Für Melatonin gibt es noch gefestigtere Daten und Belege für eine Wirkung auf die Schlafqualität. Eine Meta-Analyse aller bis 2020 verfügbaren Daten zu dem Thema ergab, dass Melatonin die Schlafqualität positiv beeinflussen kann. Diesen Effekt ermöglicht Melatonin, weil es die Latenzzeit, also die Zeit bis zum Einschlafen verringern kann.

Einige erste Erkenntnisse aus der Forschung legen nahe, dass auch die Kombination beider Stoffe positive Wirkungen auf den Schlaf haben kann. CBD und Melatonin in Kombination konnte bei Patienten mit Angststörungen und Schlafproblemen zu Verbesserungen beitragen.

Tiefere Analyse der Wirkmechanismen von CBD und Melatonin

CBD interagiert mit dem Endocannabinoid-System, während Melatonin als Hormon den Schlaf-Wach-Rhythmus reguliert. Während Melatonin antioxidative Aktivität zeigt und die Funktion der sogenannten biologischen Uhr bei Störungen wiederherstellen kann, reduziert CBD die Wahrnehmung von Schmerzen, trägt zur neuromuskulären Entspannung bei und kann helfen, Ängste zu lindern.

Warnung vor möglichen Wechselwirkungen und Nebenwirkungen

Wichtig ist die Anmerkung, dass es zu möglichen Wechselwirkungen und Nebenwirkungen bei der Verwendung von CBD und Melatonin in Kombination kommen kann. Grundsätzlich sind Wechselwirkungen mit Medikamenten immer möglich. Falls du schon Medikamente einnimmst, solltest du die Einnahme von CBD oder Melatonin vorher mit deinem Arzt abklären, damit es nicht zu unerwünschten Wechselwirkungen kommt.

Melatonin gilt als Hormon und es ist das einzige Hormon im Menschen, das ohne Rezept frei verfügbar ist. Dennoch ist nicht ganz klar, was für negative Effekte die Anwendung von Melatonin haben kann, insbesondere, wenn die Dosis zu hoch ist. Wie eine neue Publikation in der renommierten Zeitschrift JAMA zeigt, kommt es sehr häufig vor, dass der Melatoningehalt auf der Verpackung nicht der Dosierung im Produkt entspricht.

Daher solltest du bei Melatoninprodukten besonderen Wert auf einen verlässlichen Labornachweis der enthaltenen Konzentration legen, insbesondere, wenn das Produkt frei über das Internet vertrieben wird.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Kombination von CBD und Melatonin in CBD-Sprays eine vielversprechende Option für Menschen ist, die ihre Schlafqualität verbessern möchten. Forschungsergebnisse legen nahe, dass beide Substanzen eine potenziell wirksame Rolle bei der Schlafunterstützung spielen können. Allerdings solltest du mögliche Wechselwirkungen und Nebenwirkungen berücksichtigen und im besten Fall vor der Anwendung mit deinem Arzt Rücksprache halten.

In Europa gibt es große Unterschiede in der rechtlichen Situation von CBD-Mundsprays. Einige Länder wie die Niederlande und die Schweiz haben Cannabis weitgehend entkriminalisiert und erlauben den Verkauf und Konsum von CBD-Produkten ohne größere Einschränkungen. Andere Länder haben strengere Vorschriften und erlauben nur den Einsatz von CBD-Mundsprays für medizinische Zwecke.

In Deutschland gilt: CBD Produkte, die verspeist werden, gehören zur Kategorie der neuartigen Lebensmittel. Solche neuartigen Lebensmittel, die vor 1997 in der EU nicht für den Verzehr verwendet wurden, müssen vor der Zulassung eine besondere Sicherheitsüberprüfung durchlaufen. Anträge auf die Zulassung wurden von vielen Parteien bereits gestellt. Die Genehmigung ist aber noch nicht ergangen. Rein rechtlich sind CBD-Produkte, die verspeist werden, also in einer Grauzone. Als Verkäufer kannst du dich unter Umständen strafbar machen. Als Kunde musst du allerdings beim Kauf eines CBD Mundsprays keine rechtlichen Konsequenzen fürchten.

Risiken von Produktfälschungen und illegalen Substanzen

Gerade weil der Markt sehr undurchsichtig ist und in der Grauzone der Legalität wabert, ist das Risiko von Produktfälschungen und illegalen Substanzen in den Produkten relativ hoch. Die Food and Drug Administration (FDA) und das European Monitoring Centre for Drugs and Drug Addiction (EMCDDA) raten zur Vorsicht wegen möglicher Risiken von gefälschten CBD-Mundsprays.

Als Verbraucher tust du gut daran, dich daran zu erinnern, dass diese Produkte von keiner objektiven Instanz kontrolliert werden. Wenn du dich an unsere Tipps zur Qualitätssicherung des CBD-Mundsprays hältst, hast du eine solide Basis bei der Auswahl.

Fazit

Der ausführliche Blick auf die Belege zu den Pros und Cons von CBD-Mundsprays ergibt klare Schlussfolgerungen. CBD-Mundsprays sind eine bequeme und diskrete Möglichkeit, CBD zu konsumieren. Sie können schnell und einfach in den Mundraum gesprüht werden und bieten eine schnelle Wirkstoffaufnahme über die Mundschleimhaut. Es gibt einige Unterschiede zwischen CBD-Mundsprays und anderen CBD-Produkten wie Ölen und Kapseln.

CBD-Mundsprays haben in der Regel eine geringere Konzentration an CBD als andere Produkte, was bedeutet, dass höhere Mengen erforderlich sein können, um die gleiche Wirkung zu erzielen. Insgesamt sind CBD-Mundsprays eine vielversprechende Option für Menschen, die nach einer alltagstauglichen Möglichkeit suchen. Die Kombination von CBD und Melatonin in Mundsprays kann speziell dann für dich interessant sein, wenn du deine Schlafqualität verbessern möchtest, insbesondere um früher und besser einzuschlafen.

Quellen

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4789136/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8430969/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31202198/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32785853/

https://link.springer.com/article/10.1007/s40263-020-00741-5

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8876728/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8286859/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/37643301/

https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC8834239/

https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/28370609/

Früher arbeitete Sebastian an dem Ziel, Nutzpflanzen wie Weizen, Mais oder Kartoffeln für höhere und stabilere Erträge zu verbessern. Dafür studierte er Agrarbiologie, promovierte in Pflanzenzüchtung und forschte an Unis und Forschungszentren in München, Adelaide oder Köln. Heute nutzt er seine Erfahrung aus der wissenschaftlichen Arbeit, um als Autor und Coach einem breiten Publikum evidenzbasierte Informationen zugänglich zu machen. Die Schwerpunkte seiner Arbeit als Wissenschaftsautor bilden Ernährung, Fitness, Langlebigkeit und das Mikrobiom.